Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

Stranger Things: Das Spiel zur Serie begeistert mit Game-Boy-Feeling

von

Stranger Things geht in die zweite Runde. Um die Wartezeit zu überbrücken, kannst Du entweder die erste Staffel in Endlosschleife laufen lassen oder das offizielle Spiel zur Serie daddeln. Du stehst auf 16-Bit-Optik? Dann bist Du hier genau richtig.

Wir sind zurück in Hawkins, 1984. In einem neuen Abenteuer erkundest Du den Finsterwald und die sinistre Forschungseinrichtung, die schon in der ersten Staffel für gute Science Fiction mit Retro-Anstrich gesorgt hat.

 

 

Stranger Story: Zurück im Finsterwald

Die Story des Stranger Things-Videospiels erinnert in groben Zügen an die erste Staffel, erzählt aber – je nach Quelle – entweder nur Schlüsselmomente dieser nach, oder ein gänzlich neues Abenteuer. Wir tendieren zu letzterem.

Als Chief Hopper einen nächtlichen Anruf bekommt, geht das Abenteuer los: Vier Jungs werden vermisst. „It’s that Byers boy and his friends.“ Danach führt Dich Deine Point-and-Click-Reise in den „Finsterwald“ und das Hawkins Lab. Die Gegner sind dabei vergleichsweise handzahm; zumindest steigt das Frustlevel nicht allzu schnell.

Wie bei Zelda und vergleichbaren Vertretern sammelst Du auf Deiner Reise Herzcontainer, Geld, Gartenzwerge, VHS-Kassetten und Schlüssel, um ins nächste Level zu kommen. Das alles in berauschender 16-Bit-SNES-Grafik und mit dem ikonischen Stranger Things-Thema als piepsige Retro-Version. Ein Traum.

Stranger Things App Game

Stranger Characters: Spiele als Eleven, Nancy & Co.

Stranger Things lebt von seinen ausgefallenen Figuren – genauso das Videospiel. Dabei bringt jeder Charakter andere Fähigkeiten und Equipment mit. So hat Nancy eine große Auswahl an Baseballschlägern dabei, Chief Hopper einen ordentlichen Fausthieb und Lucas eine äußerst praktische Steinschleuder, um Gegner auf Distanz zu halten. Highlight ist natürlich Eleven, aber da musst Du Dich schon selbst überraschen lassen.

 

Even Stranger: Kostenlos und werbefrei

Da haben sich die Produzenten nicht lumpen lassen und verbuchen Stranger Things: The Game offensichtlich als Werbemittel in der Jahresbilanz. Das Retro-Spiel kannst Du für Android bei Google Play downloaden oder für Dein iPhone im App Store. Und Das Beste: Stranger Things: The Game ist kostenlos und werbefrei. Ist ja auch eine Seltenheit heutzutage.

Wenn Du jetzt auf den Geschmack gekommen bist, kannst Du Dir noch den Trailer für die zweite Staffel anschauen, in dem der Horror kosmische Ausmaße annimmt.

 

 

Hast Du Dich schon ins Abenteuer gestürzt? Wir findest Du Stranger Things: The Game? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

 

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×